Daninger + Partner Engineering GmbH

Firma + Historie

 

 

 

Ein größeres Büro bietet zahlreiche Vorteile. Das vorhandene Wissen steigt, Redundanzen können geschaffen werden, Spezialisierung wird möglich, die Bürokosten je Mitarbeiter verringern sich, man kann schneller auf Änderungen reagieren. Aber es gibt einen gravierenden Nachteil: Es wird unübersichtlich.
Der erste Hauptsatz der Thermodynamik besagt, dass in einem abgeschlossenen System alle Teile dem Chaos zustreben, bis das Chaos ein Maximum erreicht.
Leider gelten die Naturgesetze auch bei uns. Je mehr Aufträge wir zu bearbeiten hatten, desto länger brauchten wir um alte Unterlagen zu finden, je mehr Mitarbeiter im Büro waren, desto öfter wurden Unterlagen falsch abgelegt. Aber nicht nur die Unordnung und die Zeit um etwas zu finden stiegen überproportional, auch die Wissens- und Informationsweitergabe wurde immer mangelhafter, Fehler und Missverständnisse nahmen zu, bis 2008 die Entropie ihren Höhepunkt erreicht hatte.

 

Erste Versuche einer Selbstheilung scheiterten und so entschlossen wir uns, Hilfe von außen zu holen. 2009 fanden wir die Balance Akademie.
Genau!Wir – Ist ein speziell für uns entwickeltes Coaching-Programm, das vom SFG gefördert wurde. Dabei wurde für unser Büro eine Entscheidungsstruktur entwickelt, sind diverse Mitarbeiter mit Organisationsaufgaben betraut und dafür von der Balance Akademie ausgebildet worden.

Aber nicht nur die Unternehmensstruktur wurde neu erarbeitet und die Zuständigen geschult, Abläufe wurden analysiert, gestrafft und systematisiert, Mitarbeiter wurden für Wissensmanagement, Back-Office, Englisch, Konfliktmanagement u.a. geschult.

 

 

 

  • 2000 Walter Daninger tritt als Partner in das Büro Habbe ein
  • 2002 W. Daninger macht sich mit 5 Mitarbeitern selbständig
  • bis 2007 Übersiedlung in die Neubaugasse
  • 2010 Umgründung in eine KG
  • 2017 Übersiedlung in die Straßganger Straße
  • 2019 Umgründung Daninger + Partner Engineering GmbH